Rezension zu Staub&Flammen von Kira Licht



Titel: Staub&Flammen
Autor: Kira Licht
Seiten: 624
Verlag: One
Format: Hardcover
Genre: Romantasy / New Adult
Preis: 17,00€




Klappentext:

Wie weit w├╝rdest du f├╝r deine gro├če Liebe gehen? Livias Welt steht Kopf: Seit sie in den Katakomben von Paris den geheimnisvollen Ma├ęl getroffen hat, ist in ihrem Leben nichts mehr wie zuvor. Er offenbart ihr nicht nur, dass die griechischen Gottheiten mitten unter den Menschen leben, sondern hat ihr ganz nebenbei auch noch ordentlich den Kopf verdreht. Als Ma├ęl eines Vebrechens angeklagt und im Olymp eingekerkert wird, z├Âgert Livia nicht lange. Sie wird Ma├ęls Unschuld beweisen. Ausgerechnet Ma├ęls Halbbruder Enko scheint der Einzige zu sein, der ihr helfen kann. Zusammen machen sie eine unglaubliche Entdeckung: Nicht nur Ma├ęl ist in Gefahr, sondern die gesamte Menschheit ...




MeineMeinung:

Cover: Wenn man das Cover Betrachtet nach dem man das Buch gelesen hat, hat man einen v├Âllig anderen Blickwinkel darauf. Denn es zeigt uns schon etwas von dem was uns in der Geschichte erwartet.

Schreibstil: Der Schreibstil war auch wie im ersten Band wirklich wieder sehr fl├╝ssig zu lesen und hat mich gefesselt.

Meine Meinung: Staub&Flammen war eine absolut geniale Fortsetzung.
Mael wurde ja auf dem Olymp gefangen gehalten bis zu seiner Anh├Ârung. Gott sei Dank tut aber Livia alles erdnklich m├Âgliche um ihn da vorl├Ąufig raus zu holen.
Sie wendet sich an Nereus den Gott der Fl├╝sse, da dieser der einzige ist der noch eine Standleitung zu Zeus dem Herrscher der G├Âtter hat. 
Dort kann sie nicht nur Zeus erreichen, sondern gewinnt auch neue Freunde die ihr im Kampf um Mael helfen.

Livia hat nicht nur mit dem Kampf um die Freilassung von Mael zu k├Ąmpfen sonder auch mit sich selbst, denn ihre kr├Ąfte ver├Ąndern sich und werden deutlich st├Ąrker. Was ich aber da noch nicht wei├č ist das sie durch die Bluttranfuison von Agada zu einer vollw├Ąrtigen G├Âttin geworden ist.

So Action geladen geht es durch das ganze Buch und man wird regelrecht in die Welt eingesogen.


Fazit:

Die Fortsetung topt echt alles!



⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Rezension zu Park Avenue Prince von Louise Bay (H├Ârbuch)



Bild folgt......




Titel: Park Avenue Prince
Autor: Louise Bay
H├Ârdauer: 5 Std. 2Min.
Verlag: L├╝bbe Audio
Format: gek├╝rzte Lesung
Genre: Erotikromane
Preis:  0€ (im Abo enthalten)




Klappentext:

Er ist der Prinz der Park Avenue - doch sie regiert sein Herz! Sam Shaw hat f├╝r seinen Erfolg hart gearbeitet und sich aus dem Nichts ein millionenschweres Verm├Âgen aufgebaut - weshalb er noch nie Zeit f├╝r Beziehungen hatte. Auch als er die Galeriebesitzerin Grace Astor kennenlernt, scheinen die Spielregeln klar: eine Nacht, nicht mehr. Egal wie sehr sie ihm unter die Haut geht. Doch als Grace mitten in der Nacht Sams Wohnung ohne ein weiteres Wort verl├Ąsst und sich nicht mehr meldet, ist sein Ehrgeiz geweckt. Er will der h├╝bschen Prinzessin von Manhattan beweisen, wer in den Schlafzimmern der Park Avenue den Ton angibt - auch wenn er dabei riskieren muss, sein Herz zu verlieren.



Meine Meinung:


Cover: Auf dem Cover sehen wir nicht nur einen wirklich scharfen Typen im Anzug. Im Hintergrund sehen wir ein Teil von New York. Es ist wirklich ein Augenschmaus ­čśŹ

Leserstimmen: Die Leserstimmen dieses H├Ârbuches waren einfach nur ├╝berragend, es war wirklich stimmig. Das einzige klitzekleine Manko was ich habe ist das die weibliche Stimme manchmal etwas zu tief war, das hat mich pers├Ânlich aber nicht weiter oder gro├č gest├Ârrt.

Meine Meinung: Zu Beginn, ich habe im Internet nach einer ungek├╝rzten Lesung gesucht aber keine gefunden. 
Deshalb versuche ich das ganze nicht zur sehr auseinander zu nehmen.

An sich war es wirklich eine gut umgesetzte Story und ich gehe davon aus dass das Buch deutlich ausf├╝hrlicher ist. Denn nach bereits wenigen H├Ârminuten, haben die beiden bereits geknutscht, die Entwicklung der Beziehung zwischen den Protagonisten verlief wirklich extrem schnell in meinen Augen. Aber gut das liegt ja auch an der gek├╝rzten Lesung.
Jedoch was ich wirklich sehr gut fand war die musikalische Trennung der einzelnen Parts.



Fazit:


Ansonsten war es wirklich leicht und angenehm es zu h├Âren, es war wieder Typisch Louise Bay. Ihre B├╝cher sind locker leicht mit Witz und Leidenschaft.




⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Rezension zu T├╝rkisgr├╝ner Winter von Carina Bartsch (H├Ârbuch)





Titel: T├╝rkisgr├╝ner Winter
Autor: Carina Bartsch
H├Ârdauer: 12 Std. 5 Min.
Verlag: Argon Verlag
Format: H├Ârbuch ungek├╝rzte Lesung
Genre: Light Novels
Preis: 0€ (ist im Spotify Abo inbegriffen)


Klappentext:

Es geht nahtlos weiter: Emelys Freundin Alex raubt wie gewohnt jedem den letzten Nerv und Elyas spukt Emely besonders zu Halloween im Kopf herum. Die Frage, warum er sich auf einmal distanziert, l├Ąsst ihr keine Ruhe und auch das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt f├╝r ein mulmiges Gef├╝hl. 
Es gilt ein Geheimnis um den Mann mit den t├╝rkisgr├╝nen Augen zu l├╝ften, doch die Wahrheit k├Ânnte erschreckender sein als gedacht. Wie tief sind die Schluchten der Vergangenheit wirklich? Und auch Emely muss einsehen, dass die altbekannten Pfade nicht immer die richtigen sind. 
Durch die erste gro├če Liebe f├╝r immer miteinander verbunden, kommen die beiden nicht voneinander los und der Kampf zwischen Herz und Verstand ist allgegenw├Ąrtig. Wer wird am Ende gewinnen? 




Meine Meinung:

Cover: Durch das Cover sollen wir wohl einen eindruck erhalten wie wir uns die Protagonisten Emely und Elyas vorstellen k├Ânnen. Elyas jedoch gef├Ąllt mir nicht ganz so ^^' da nehm ich doch lieber meine eigene Fantasie

Leserstimme: Die Stimme von Marie-Isabel Walke war wieder angenehm zu h├Âren, sie hat das ganze wieder zu einem aufregenden H├Ârerlebnis gemacht.


Meine Meinung: Nachdem mich Band 1 ja so begeister hat, musste nat├╝rlich direkt Band 2 dran glauben. 
Und was soll ich sagen, diesmal war es nicht immer so lustig wie in Band eins, sondern auch mal etwas ernster was ich wirklich gut fand.
Trotzdem kamen die witzigen stellen nicht zu selten vor so das man zwischen dem ganzen ernsten auch mal herzhaft lachen konnte.
Jedoch stellt sich dann raus das Luca Elyas ist, was Emely ersch├╝ttert, zu recht meiner Meinung nach.
Gl├╝cklicherweise l├Ąsst uns die Autorin nicht dumm sterben und l├Ąsst Elyas sich zum schluss noch erkl├Ąren.
Ich meine ich hatte es irgendwie geahnt das Elyas dahinter steckt aber wollte es nicht so recht wahr haben.

Was mir allerdings jetzt nicht all zu gut gefallen hat war das offene Ende... Hey ich w├╝rde schon gern wissen ob es da jetzt ein Happy End gibt oder nicht.
Zum Gl├╝ck hat ja die Autorin schon bereits bekannt gegeben das es einen 3ten Teil geben wird also.....Juchuuuuuuuuu




Fazit:


Super leichte Geschichte, mit viel Humor und einer gewissen Prise Ernsthaftigkeit.


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️