Rezension zu IDOL-Gib mir dein Herz von Kristen Callihan




Titel: IDOL-Gib mir dein Herz
Autor: Kristen Callihan
Verlag: LYX
Seiten: 438
Preis: eBook 9,99€ // Broschiert 12,90€

Inhalt:

Gabriel Scott - heiß wie die Sünde, kalt wie Eis ... Sophie Darling kann ihr Glück kaum fassen, als sie für ihren Flug nach London ein Upgrade in die erste Klasse erhält - bis sie ihren Sitznachbarn kennenlernt. Gabriel Scott ist zwar der attraktivste Mann, den sie seit Langem gesehen hat, leider aber auch der unverschämteste. Und das ist noch nicht alles: Während des Flugs findet sie heraus, dass er niemand anders ist als der Manager der Rockband Kill John. Und somit womöglich bald ihr neuer Chef ... 


Meine Meinung:

Endlich...Endlich wieder ein Buch was mich mal wieder von Anfang an fesseln konnte. 
Nach dem mit der erste Teil der Reihe ja eher weniger gut gefallen hat, war ich vom zweiten dafür um so mehr gefesselt. Es war wirklich eine kluge Entscheidung der Reihe noch eine Chance zu geben.
Scottie (Gabriel Scott) war einfach ein leckerbissen und man konnte wirklich schön sehen wie er eine Wandlung durch gemacht hat im Buch. Sophie hat ihn auf positive Art und Weise zu einem besseren Menschen gemacht. Diese Buch hat mich wirklich berührt und konnte mich wirklich fesseln. Auch wenn ich nicht immer Zeit hatte zu lesen, kam ich doch jedes mal wieder direkt in die Story rein ohne lang überlegen zu müssen. 
Nun bin ich wirklich gespannt was der dritte Band für mich parat hält und ob mich dieser auch so fesseln kann wie dieser. Bleibt gespannt 


Fazit:
Geniale Fortsetzung 

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️