Rezension zu Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed







Titel:Wir fliegen, wenn wir fallen
Autor: Ava Reed
Seiten: 304
Verlag: ueberreuter
Format: Hardcover
Genre: Jugendbuch
Preis: Taschenbuch 10,00€ // Hardcover 16,95€ // eBook 9,99€


Inhalt:


Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... So beginnt eine Liste mit zehn W├╝nschen, die Phil nach seinem Tod hinterl├Ąsst, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnj├Ąhrigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die W├╝nsche erf├╝llen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen k├Ânnen, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend ver├Ąndern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Gl├╝ck, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.




Meine Meinung:


Das Cover Zeigt uns Yara und Noel umringt von all dem was uns noch im Buch erwarten wird.

Zu Anfang war ich wirklich noch etwas skeptisch weil ich nicht wusste ob mich dieses Buch von Ava Reed wirklich ├╝berzeugen kann.
Denn dies ist mein 3tes Buch was ich von ihr gelesen habe.
Aber was soll ich sagen, dieses Buch hat mir gezeigt und nochmal verdeutlicht das man das Leben leben muss.
Nimm jede Situation so an wie sie kommt und mach das Beste drau├č.
Noel und Yara bekommen von eine Liste von Phil, Phil ist f├╝r Yara eine Flucht aus dem Alltag. F├╝r Noel ist er jedoch viel mehr was er allerdings erst viel sp├Ąter feststellt. Denn er ist nicht nur sein Opa sondern vieeeel mehr.
Wir werden in diesem Buch mit Yara und Noel auf eine halbe Weltreise geschickt, wir d├╝rfen miterleben wie sie die Nordlichter sehen, W├Âlfe streicheln uvm.

Als die beiden dann in Brasilien sind wo sie dann gleich 2 Punkte von der Liste abarbeiten wollen, wird Yara von einer Schlange gebissen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich gemerkt das sich etwas zwischen den beiden entwickelt.

Auch bei dem 3ten Buch von Ava habe ich wieder ihrer fl├╝ssigen Schreibstil geliebt, ich bin so leicht und schnell ich die neue Geschichte reingekommen.




Fazit:

Zwei Seelen die auf einer Weltreise zusammen finden ­čĺÜ


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️